Nadine Badewitz

Nadine Badewitz wurde in Bayreuth (Bayern/Franken) geboren. Bereits früh entwickelte sie eine Leidenschaft für das Theater. Trotzdem entschied sie sich nach dem Abitur zuerst für eine Ausbildung zur Hörfunkredakteurin im Funkhaus Bayreuth. Dort arbeitet sie seit Jahren als freie Moderatorin und Sprecherin bei Radio Mainwelle.
 
Schon immer faszinierte sie die Schauspielerei, so dass sie sich 2012 an der "Neuen Münchner Schauspielschule" zur Schauspielerin ausbilden ließ. Sie spielte u. a. in verschiedenen Film- und Theaterprojekten. 2012 spielte sie die Hauptrolle in Rainer Werner Fassbinders "Die Sehnsucht der Veronika Voss" am Rationaltheater München unter der Regie von Dominik Frank, die aufgeteilte Hauptrolle des "Hamlet" in "Baustelle Hamletmaschine" nach Heiner Müller an der Neuen Münchner Schauspielschule, sowie 2013 die Hofmarschallin im "Gestiefelten Kater" am Theater Bayreuth. Dort spielte sie u.a. auch in "Peterchens Mondfahrt", "Aschenputtel" oder "Das tapfere Schneiderlein". Sie spielte in den Theaterproduktionen "Plötzlich und unerwartet" von Durbridge, "Mirandolina" von Goldoni, "Andorra" von Max Frisch oder auf der Freilichtbühne Bad Berneck "Die drei Musketiere".
 
Im Kinofilmprojekt "Montrak-Meister der Vampire" spielte sie 2012 unter der Regie von Stefan Schwenk.
 
Nadine Badewitz spricht auch diverse Audiobooks und Hörspiele: u. a. "Kleeßmän" (2013 - Radio Mainwelle / Funkhaus Bayreuth), "Den Teufel am Hals" (Stefan M. Fischer), "Meltworld Shanghai" (Matthias Matting), "Erfolg bei Männern: Wie sie ihre Anziehungskraft auf Männer gekonnt erhöhen" (Petra Fürst) oder "Flirten mit Stil" (Nadine Meyden) - alle erschienen im Abod Verlag.
 
Sie moderierte im Januar 2013 den "Ball der Stadt Bayreuth" anlässlich des Wagner Jubiläums, sowie die "2. Sonnenschirm-Flug-WM" am Trebgaster Badesee.
 
Zu sehen bei den Theatergastspielen Fürth als
 
Mitzi in "Ein Herz im Gepäck"
(Spielzeit 2016/2017)

 

T: +49 9131 9209931
F: +49 9131 9209788

 

 

© 2013 Theatergastspiele Fürth