Michael Gugel

 

Michael Gugel wuchs im sonnigen Südbaden auf. Bereits in der Schule sammelte er erste Theater- und Chor-Erfahrungen; nach dem Abitur und einem Designstudium entfachte er in ersten kleineren Musicals im süddeutschen Raum seine Liebe zur darstellenden Kunst.

 

Nach einer privaten Gesangausbildung bei Ricardo Bartra-Asmat entschloss er sich, hauptberuflich diesen Weg zu gehen und so sammelte der Wahl-Kölner 2013 bis 2014 erste Tourneeerfahrung in diversen Musical-Dinnershows.

 

Von Oktober 2014 bis April 2015 stand er dann in einer Produktion des Disney Musicals „Aida“ im Ensemble und als Cover der Hauptrolle „Zoser“ auf der Bühne. Parallel dazu vertiefte er seine Fähigkeiten in einer privaten Schauspiel-ausbildung, u.a. bei Milad Klein in Köln.

 

Auch vor der Kamera fühlt sich Michael zu Hause und war bereits in den Kurzfilmen „Black Fame“ und „Der Metzger“ sowie in dem Kinofilmen „Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss“ zu sehen.

 

Darüber hinaus wirkte er u.a. 2014 als Hauptdarsteller in der neuen "Station ID" von ZDFneo mit, sowie 2015 im Serienpiloten und -Trailer für „The Curtain“ in der Rolle des „MdB Heigel“.

 

 

 

Zu sehen bei den Theatergastspielen Fürth

 

in der Spielzeit 2018/2019

in "Das Mädchen am Ende der Straße".

 

 

 

Foto: Payam Zadeh

T: +49 9131 9209931
F: +49 9131 9209788

 

 

© 2013 Theatergastspiele Fürth