Raffaela 

Kraus

 

Die junge Raffaela Kraus schloss ihre Schauspielausbildung 2017 ab … Eine junge, talentierte Schauspielerin, von der man noch viel hören wird …

 

Raffaela wuchs in Augsburg in Bayern auf. In ihrer Schulzeit absolvierte sie bereits am Dance Center No1 in Augsburg ihre Tanzausbildung. Nach ihrem Abitur setzte sie ihre Ausbildung zur Bühnendarstellerin an der Stage School Hamburg fort und schloss mit Auszeichnung 2017 ab.

 

Schon während ihres Studiums spielte sie u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg im Weihnachtsmärchen oder in „Ich kann nicht mehr“ unter der Regie von René Pollesch.

In „Glaube Liebe Hoffnung“ spielte sie in der Inszenierung von Christoph Marthaler und „Tausendundeinenacht“ in der Regie von Markus Bothe - beide am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Neben dem Theaterschauspiel wirkte sie in unterschiedlichsten Filmproduktionen wie im Musikvideo „Bauch und Kopf“ von Mark Forster oder in ihrem eigenen Projekt „Danke Augsburg, Danke Heimat“ mit bei dem sie auch die Regie übernahm.

 

Außerdem studierte sie Tanzpädagogik und unterrichtet.

 

Aktuell dreht Raffaela ein neues Filmprojekt „INSIDE“- alle Infos hierzu gibt es auf ihrem Instagramprofil.

 

Zu sehen bei den Theatergastspielen Fürth

 

als Luise in "Kabale und Liebe"

(Spielzeit 2019/2020)

T: +49 9131 9209931
F: +49 9131 9209788

 

 

© 2013 Theatergastspiele Fürth