4C64086B-589D-496E-9DF9-EB72DC44DE93.jpe

Brix Schaumburg

 

SEIT KLEIN AUF VOR, HINTER ABER MEIST AUF DER BÜHNE UND IMMER MIT GENUG ELAN FÜR EIN STADION VOLLER MASSEN.

Als Teenager war Brix in Neuseeland als Singer Songwriter unterwegs und von dort aus ging es direkt an die Stage School Hamburg.

 

Brix hat sowohl eine Ausbildung an der Stage School Hamburg als auch einen Diplom-Musicalkurs an der KSA Academy of Performing Arts in London abgeschlossen. Er war in Deutschland und im englischsprachigen Ausland bereits für verschiedene Produktionen engagiert. So trat er im Ensemble von „Don Giovanni“ am Thalia Theater Hamburg auf, war mit der Produktion „Die drei ???“ auf Deutschland-Tournee, übernahm in London die Rolle des Rhino im Musical „Just so“ nach den gleichnamigen Geschichten von Rudyard Kipling, stand auf der Bühne des Schauspielhauses Stuttgart in „Ein Tanz auf dem Vulkan“ und war zuletzt im Theaterbusiness in England tätig. Abseits der Bühne war er in mehreren Werbespots und TV-Produktionen zu sehen und ist Darsteller im Haunted House, einer Horror-Simulation in Basel.

 

2016 ging es für ihn zum 2. Mal nach Los Angeles zu den World Championships of Performing Arts für das Deutsche Team und er ergatterte dort 10 Medaillen. Unteranderem auch Gold in der Kategorie Musical Broadway. Ebenfalls erhielt er ein heiß begehrtes Stipendium an der New York Film Academy. Nun hat er es sich zur Aufgabe gemacht, sich jährlich weiterzubilden.

Mit den Liberi-Produktionen "Die kleine Meerjungfrau - Das Musical" und "Das Dschungelbuch" (als Mogli) war er bereits auf Tournee.  


Er arbeitete sowohl während des Studiums als auch danach bereits für große Produktionen. 2014 begann er dann ein 2. Bühnenstudium in London um weiter zu wachsen, denn man hat nie ausgelernt.

 

Bei den Baiersdorfer Sommerfestspielen (veranstaltet durch die Theatergastspiele Fürth) begeisterte er in der Komödie "Butterbrot" von Gabriel Barylli. 

 

Den Durchbruch im TV hatte er 2020 in der RTL - Soap "Sunny - Wer bist du wirklich?", in der er eine der Hauptrollen spielte.
 

 

Zu sehen bei den Theatergastspielen Fürth

 

als Hoteldirektor in "Avanti Avanti"

Foto von Sven Serkis