Alexander Milz

 

Der Sonnyboy aus "Sturm der Liebe", "Unter Uns" und "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" zum ersten Mal auf Tournee !

Alexander Milz wurde am 16. April 1986 in Düren geboren und machte seine Schauspielausbildung an der Theaterakademie in Köln.

 

Alexander Milz hat schon zahlreiche Erfahrung in deutschen TV-Serien. So spielte er bereits bei 'Alles was zählt', 'Unter Uns' und 'Gute Zeiten schlechte Zeiten' mit.

 

Seit November 2016-2018 spielte er die Hauptrolle des in der ARD Telenovela  'Sturm der Liebe'. 

Für die Sitcom "Alles Roger" drehte er den Piloten.

Er hat besondere Freude beim Paintball-Spielen. Für das Spiel mit den bunten Farbkugeln reist er bis nach Tschechien  -  das zeigt echte Leidenschaft.  Auch Bogenschießen und Zaubertricks gefallen ihm. Der 1,83 Meter große Schauspieler kann ziemlich viele Tricks, die man sonst nur aus dem Zirkus kennt: Feuer spucken, jonglieren und eben zaubern.

Er spielte auch bereits viel Theater. So war er zu erleben u.a. in "Ein Sommernachtstraum" (Aalto Theater Essen), "Der entfesselte Fidelio", "Chicken Shop", "Die Liebe zu den drei Orangen", "Carmen" am Theater Bonn.

Bei den Theatergastspielen Fürth steht er in der turbulenten Komödie "Zwei Männer ganz nackt" in der Hauptrolle auf der Bühne.

Zu sehen bei den Theatergastspielen Fürth

in "Zwei Männer ganz nackt"

in "Pater Brown und der Tod des Schneewittchens" (Spielzeit 2020/2021)

in "Avanti Avanti" (Spielzeit 2022/2023)

T: +49 9131 9209931
F: +49 9131 9209788

 

 

© 2013 Theatergastspiele Fürth