Magdalena Steinlein ist "Lizzie"

Foto: Andreas Bassimir